image_1 image_2
 
  • Unternehmen
 

ROTTHEGE | WASSERMANN CORPORATE BREAKFAST (28.11.2017) Rückblick auf das Corporate Breakfast mit Dr. Andreas Töller und Dr. Barnim von den Steinen

 

Mit vollem Erfolg fand am 28. November 2017 das diesjährige ROTTHEGE I WASSERMANN Corporate Breakfast im Industrieclub Düsseldorf statt.

 

Dr. Barnim von den Steinen erläuterte die Anforderungen des Bundesgerichtshofs, wie wichtige Unternehmensentscheidungen haftungs- und straffrei vorzubereiten sind, welche Pflichten das neue Transparenzregister mit sich bringt und welche Vorkehrungen gegen den sogenannten „Fake President“-Betrug zu empfehlen sind. Im zweiten Teil folgte ein Update zum Restrukturierungs- und Sanierungsrecht. An plastischen Beispielen führte Dr. Andreas Töller durch die Themen Organhaftung und Anfechtungsrisiken in Sanierung und Insolvenz. Er zeigte, wie das Eigenverwaltungsverfahren als Mittel zur Haftungsbeschränkung dienen kann.

 

Die Themen stießen auf hohes Interesse bei den Zuhörern und führten zu einem regen Austausch zwischen Referenten und Publikum, der sich im Anschluss an die Vorträge beim Ausklang der Veranstaltung fortsetze.

Zurück