image_1 image_2 image_3
 

Dr. Martin Ludgen

Attorney-at-Law (Germany) and Partner
Specialist Building and Architectural Law

Vita

Studies of Law at the Albert-Ludwigs-University in Freiburg im Breisgau

2006 - 2008 Legal Clerkship at the Higher Regional Court District of Düsseldorf

2009 – 2011 doctorate at the University of Cologne focusing on construction contracts

2008 - 2013 Kapellmann und Partner Lawyers, Mönchengladbach

Since 2014 ROTTHEGE | WASSERMANN

Since 2016 Partner

Areas of practice

  • Private Building Law
  • Architectural and Engineering Law

Publications

Mitautor im ibr-online-Kommentar VOB/B
Mitautor im Kleine-Möller/Merl/Glöckner, Handbuch des privaten Baurechts (im Erscheinen)
Mitautor im Heerdt, Handbuch Bauinsolvenz (im Erscheinen)
NZBau 2015, 198 Kann sein, was nicht sein darf? Zur (Un-)Wirksamkeit der stufenweisen Beauftragung von Planungsleistungen
Jahrbuch Baurecht 2013, 23-47 Unvereinbare Beschaffenheitsvereinbarungen – Voraussetzungen und Rechtsfolgen
Diss. 2011 Die sog. Durchgriffsfälligkeit nach § 641 Abs. 2 Satz 1 BGB – Dogmatische Einordnung und praktische Relevanz

as well as ongoing publications in the journal IBR Immobilien & Baurecht:

IBR 2018, 319 OLG Schleswig - Auf Teilleistung aufgebaut = Teilabnahme?
IBR 2018, 258 OLG Oldenburg/BGH - Nachunternehmer kann sich auf Planungsfehler des Bauherrn berufen!
IBR 2017, 547 OLG Köln - Vertragsstrafenvorbehalt ist auch bei konkludenter Abnahme erforderlich!
IBR 2017, 542 OLG Köln - Gemeinsames Aufmaß fehlt: Wie kommt der Auftragnehmer an sein Geld?
IBR 2017, 244 OLG Köln - Unwesentliche Mängel sind kein Abnahmehindernis!
IBR 2017, 74 OLG Köln - Vorbehalt im Abnahmeprotokoll gestrichen: Auf Schadensersatz verzichtet?
IBR 2016, 639 OLG Köln – Verjährungsfrist für Mängel am Flachdach: Verlängerung auf über 10 Jahre möglich!
IBR 2016, 578 OLG Frankfurt/BGH – Lastübernahme und Absenken untervergeben: Wer trägt das Risiko einer Verkantung?
IBR 2016, 382 OLG Frankfurt/BGH – Bauvertrag nach BGB: Werklohn wird auch ohne Rechnung fällig
IBR 2016, 212 OLG Schleswig – Leistung rügelos abgenommen: Auftragnehmer muss Mängelbeseitigungskosten nicht ersetzen!
IBR 2016, 11 OLG München – Leistung wird durch Ingebrauchnahme und Zahlung der Schlussrechnung abgenommen!
IBR 2015, 65 OLG Saarbrücken - Baumaterial wird von der Baustelle entwendet: Auftragnehmer trägt das Diebstahlrisiko!
IBR 2014, 595 OLG München/BGH - Auch eine Abnahme mit Mängeln ist eine Abnahme!
IBR 2014, 542 OLG Köln - Unterlassener Widerspruch ist keine Zustimmung!
IBR 2014, 462 OLG Jena/BGH - Vergütung wird auch ohne mängelfreie Abnahme fällig!
IBR 2014, 412 OLG Jena/BGH - Leistung ohne Vorbehalt abgenommen: Nur die positive Kenntnis von Mängeln schadet!
IBR 2014, 335 OLG Dresden/BGH - Förmliche Abnahme vereinbart: Abnahme auch durch schlüssiges Verhalten möglich!
IBR 2014, 204 OLG München/BGH - Auftragnehmer muss Terminabsprachen des Nachunternehmers koordinieren!
IBR 2014, 88 OLG Frankfurt/BGH - Obwohl "nur" der Carport nicht fertig ist: Bauträger muss Vertragsstrafe zahlen!
IBR 2013, 1137 OLG Koblenz - Günstiger Herstellungsprozess: Qualitätseinbuße ist kein Mangel!
IBR 2013, 742 OLG Hamm - Tiefbauer muss Leitungsverlauf prüfen!
IBR 2013, 606 OLG Köln/BGH - Bauablauf erheblich gestört: Auftragnehmer muss keine Vertragsstrafe zahlen!
IBR 2013, 402 OLG Düsseldorf/BGH - Generalunternehmer erhält Vergütung: Nachunternehmer muss bezahlt werden!
IBR 2013, 399 OLG Naumburg - Geplante Steuerhinterziehung macht Vertrag nicht unwirksam!
IBR 2013, 281 OLG Naumburg - Mit Abnahme der Bauträgerleistung wird auch die GU-Leistung abgenommen!
IBR 2013, 54 OLG München - Verhandlungen abgebrochen: Kein Schadensersatz!
IBR 2013, 13 OLG Düsseldorf - Termin einvernehmlich verschoben: Was wird aus der Vertragsstrafe?
IBR 2012, 640 OLG Celle/BGH - Dach wird neu eingedeckt: Wer ist für den Regenschutz verantwortlich?
IBR 2012, 506 OLG Celle/BGH - Kenntnis von Angebot eines Mitbewerbers: Bieter muss 15% Vertragsstrafe zahlen!
IBR 2012, 136 OLG Naumburg - Vertragsstrafe auf Zwischenfristen: Höchstens 0,15% der Bruttoauftragssumme zulässig!
IBR 2012, 132 LG Saarbrücken - Nachunternehmervertrag: "Pay when paid"-Klausel unwirksam!
IBR 2011, 685 OLG Hamburg / BGH: Einseitiges Leistungsänderungsrecht des Bestellers: AGB-fest?
IBR 2011, 575 OLG Bamberg - Keine Abnahme ohne (geschuldete) Dokumentation!
IBR 2011, 509 OLG Düsseldorf - Bauleiter verspricht Abhilfe: Trotzdem Bedenkenanmeldung gegenüber Auftraggeber!
IBR 2011, 446 OLG Nürnberg - Kein Anwaltszwang im selbständigen Beweisverfahren!

Awards

  • Deutschlands beste Anwälte 2019

Membership

  • freelance as author for the journal "IBR Immobilien & Baurecht"
  • Member of the consortium Construction Law in Deutscher Anwaltverein e.V.
  • Member of the Construction Law Institute Freiburg im Breisgau (IfBF)
  • Deputy chairman conciliation committee architectural association NRW

Lecturer

since 2015 guest lecturer architect and engineering law, University of Applied Sciences Muenster

lecturer for various talks and seminars about architect and engineering law, e.g. IBR, Deutsches Anwaltsinstitut e.V., Architektenkammer NRW

 

Languages

German, English