image_1 image_2
 
  • 03.02.2014
  • Unternehmen
 

Pressemitteilung 03.02.2014: ROTTHEGE I WASSERMANN mit kräftigem Umsatzwachstum

Den Düsseldorfer Spezialisten für Immobilien- und Unternehmenstransaktionen hat das Geschäftsjahr 2013 ein Umsatzwachstum von über 20% beschert, die begleiteten Transaktionen erreichten gar ein Volumen von 2,4 Milliarden Euro.

Die auf Immobilien- und Unternehmenstransaktionen spezialisierte Düsseldorfer Sozietät ROTTHEGE | WASSERMANN hat im Geschäftsjahr 2013 ein Umsatzwachstum von mehr als 20 % verzeichnen können. Die rechtlich und steuerlich begleiteten Transaktionen erreichten ein Gesamtvolumen von 2,4 Milliarden Euro. Größtes Einzelmandat war die Beratung der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie und Energie (IGBCE) im Rahmen der Einbringung ihres Immobilienportfolios gemeinsam mit der EVONIK AG und der RAG-Stiftung in die Viva West GmbH, Berater waren die Partner Dr. Christian Scholz , Dr. Georg Rotthege, Marcel Isselmann und Dr. Christian Appelbaum.

Für das neue Jahr erwartet ROTTHEGE I WASSERMANN weiteres Wachstum sowohl beim Umsatz als auch bei der Zahl der Mitarbeiter. „In unserem Beratungssegment wollen wir mit hochqualifizierten Kollegen und anspruchsvollen Mandaten weiter wachsen“, sagt Georg Rotthege, Partner am Standort Düsseldorf.

Zurück