image_1 image_2
 
  • 17.04.2019
  • Veranstaltungsrückblick
 

ROTTHEGE | WASSERMANN Business Breakfast mit Extrem-Wanderer Florian Astor

Zum 12. ROTTHEGE | WASSERMANN Business Breakfast kamen rund 70 Gäste aus Unternehmen und Banken ins ATLANTIC Congress Hotel Essen.

Mit einem Extrem-Wanderer als Referenten hörte das Publikum erstmalig einen nicht nur wirtschaftlich orientierten Vortrag. Gastredner Florian Astor, Digital-Unternehmer und Extremwanderer, berichtete über seine 3008 km weite Wanderung durch Neuseeland mit dem Titel: „250 Nächte im Zelt – ein Lehrstück für die Digitalisierung“. Dabei zeigte er - neben eindrucksvollen Fotos von der Landschaft - auf, wie die Reise seinen Horizont erweiterte. Auch im Hinblick auf Weitsicht, Planbarkeit und Fortschritt in der heutigen digitalen Welt.

Anschließend hielt unser neuer Partner bei ROTTHEGE | WASSERMANN, Dr. André Bienek, Vorträge zu den Themen „Beitragsrisiko GmbH-Geschäftsführer“ und „Behörden in Unternehmen“. Im ersten Thema erläuterte er die Risiken für Geschäftsführer bei falscher Statusbeurteilung und wie man die Beschäftigung rechtssicher gestaltet. Danach berichtete Dr. Bienek, wie Unternehmen optimal auf den unangekündigten Besuch der Steuerfahndung oder des Zolls vorbereitet sind. Denn die Regularien werden strenger, die Kontrollmaßnahmen häufiger und Unternehmen öfter Ziel von behördlichen Ermittlungsmaßnahmen.

Nach der gelungenen Veranstaltung gab es im Anschluss noch ausreichend Zeit für angeregte Diskussionen und Gespräche sowie Fragen an die Redner.

Zurück