image_1 image_2
 
  • 27.03.2020
  • Immobilien
 

ROTTHEGE | WASSERMANN berät AEW bei Ankauf der Mainzer Hybridmall

 

ROTTHEGE | WASSERMANN hat ein von AEW Europe gemanagtes Immobilien-Sondervermögen beim Ankauf des ehemaligen real-Markts an der Rheinallee 120 in Mainz rechtlich beraten. Das rd. 10.000 m² große Objekt wurde von der Unternehmensgruppe Dr. Aldinger & Fischer für rd. 30 Mio. Euro umfassend revitalisiert. Ankermieter ist Kaufland auf einer Fläche mit ca. 5.000 m². Daneben sind in dem Fachmarkzentrum dm, Takko, Futterhaus sowie Gastronomie und Dienstleistungen vertreten.

ROTTHEGE | WASSERMANN hat unter Federführung von Immobilienrechts-Partner Dr. Lars Kölling gemeinsam mit Andreas Stump (Senior Associate - beide Immobilienwirtschaftsrecht) die rechtliche Beratung der AEW Europe bei dieser Transaktion übernommen. Der Erwerb der Immobilie erfolgte im Auftrag des Kommunalen Versorgungsverbandes Sachsen. ROTTHEGE | WASSERMANN hat AEW Europe in der Vergangenheit u.a. auch bereits beim Erwerb des Hyatt House im Düsseldorfer Andreas Quartier, des Büro- und Geschäftshauses „NOVO-M“ in Köln und dem Bürogebäude „Trinity“ in Köln rechtlich beraten.

 

Zurück