image_1 image_2
 
  • 12.09.2019
  • Immobilien
 

ROTTHEGE | WASSERMANN berät Tecklenburg bei Verkauf von Hotelprojekt in Düsseldorf-Gerresheim

 

ROTTHEGE | WASSERMANN hat die Tecklenburg GmbH beim Verkauf einer Hotel-Projektentwicklung beraten. Im Düsseldorfer Stadtteil Gerresheim entwickelt Tecklenburg derzeit ein Quartier mit Reihenhäusern, Wohnungen, Mehrfamilienhäusern und einem Hotel. Nachdem bereits 2018 der Wohnanteil verkauft wurde, ist jetzt das bereits im Rohbau stehende Hotel im Rahmen eines Forward-Deals an einen Privatinvestor veräußert worden. Das künftige Hotel wird von der Novum Hospitality Group als niu Seven betrieben und über 127 Zimmer verfügen. Das Investitionsvolumen für das Gesamtvorhaben liegt bei rund 30 Mio. Euro.

ROTTHEGE | WASSERMANN hat unter Federführung von Immobilienrechts-Partner Dr. Lars Kölling gemeinsam mit Caspar Franke (Immobilienwirtschaftsrecht) und Partner Marcel Isselmann, M.I.TAX, sowie Dr. Maximilian Freistühler, LL.M. (beide Steuerrecht) die rechtliche Beratung bei dieser Transaktion übernommen.

 

Zurück