image_1 image_2
 
  • 13.06.2018
  • Veranstaltungsrückblick
 

ROTTHEGE | WASSERMANN Business Breakfast mit Dr. Thomas Koenen (BDI)

Am 6.6.2018 fand das 10. ROTTHEGE | WASSERMANN Business Breakfast im ATLANTIC Congress Hotel in Essen statt. Bei sonnig-warmem Wetter saßen mehr als 80 Gäste aus Wirtschaft und Banken im Veranstaltungssaal. Die etablierte Netzwerkveranstaltung der Wirtschaftskanzlei ROTTHEGE | WASSERMANN ist kompetente Wissensvermittlung im Rahmen eines ungezwungenen Frühstücks.

Die zehnte Veranstaltung stand im Zeichen der Digitalisierung. Key Speaker Dr. Thomas Koenen, Leiter der Abteilung Digitalisierung und Innovation beim Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI), hielt einen Vortrag zu „Industrie 4.0“. Er beschrieb, wie die Digitalisierung immer stärkeren - und weit mehr als meist vorstellbaren - Einzug in Unternehmen und ihre Prozesse hält, nahezu branchenunabhängig. Als problematisch zeigte er auf, dass Deutschland bei den nötigen technischen Voraussetzungen hinterher hinkt und dass viele Unternehmen auf die bevorstehenden Transformationen nicht vorbereitet sind, bzw. die damit im Zusammenhang stehenden Kosten scheuen. Hilfestellung, insbesondere für mittelständische Unternehmen, gibt es u. a. in den Kompetenzzentren des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie.

Anschließend erläuterte Christian Nagel, Partner bei ROTTHEGE | WASSERMANN, das Thema „Digitalisierung in Rechnungswesen und Steuerrecht“ In diesem Bereich verändern sich nicht nur die internen Prozesse, sondern auch die Kontrollmöglichkeiten der Finanzbehörden. Besonderes Augenmerk legte Herr Nagel daher auf das Tax Compliance Management, welches hilft, Haftungsrisiken und strafrechtliche Folgen zu verringern.

Im Anschluss an die Vorträge ließ man bei reger Diskussion und entspannten Gesprächen den Morgen ausklingen.

Das nächste ROTTHEGE | WASSERMANN Business Breakfast findet am Mittwoch, den 14. November 2018, statt.

Zurück