GERCHGROUP verkauft mit ROTTHEGE einen Wohnbauteil im „The Q“ in Nürnberg
23426
page-template-default,page,page-id-23426,stockholm-core-2.3.2,select-child-theme-ver-1.1.1,select-theme-ver-8.10,ajax_fade,page_not_loaded,popup-menu-fade,side_area_over_content,,qode_grid_1500,qode_menu_,wpb-js-composer js-comp-ver-6.7.0,vc_responsive

21.01.2022

GERCHGROUP verkauft mit ROTTHEGE einen Wohnbauteil im „The Q“ in Nürnberg

 

ROTTHEGE hat die GERCHGROUP beim Verkauf eines der vier Bauteile der Quartiersentwicklung „The Q“ in Nürnberg an die Bayerische Immobilien Kontor GmbH (BAYIKO) aus Nürnberg im Rahmen eines Asset Deals beraten. Das ca. 19.500 m² große Grundstück befindet sich an der Ecke zwischen der Wandererstraße und der Adam-Klein-Straße und ist mit einem denkmalgeschützten Gebäude, welches Bestandteil des ehemaligen Quelle-Versandzentrums war, bebaut. Das Gebäude hat eine Bestands-BGF von ca. 61.500 m² und soll vorrangig auf einer Fläche von ca. 46.700 m² BGF in eine Wohnbebauung umgenutzt werden. Ein Bauvorbescheid für das Gesamtvorhaben „The Q“ wurde der GERCHGROUP bereits Ende 2019 erteilt. Die BAYIKO wird die Bauantragsplanung und die Baumaßnahme des Teilprojektes selbst übernehmen.

 

Die rechtliche Beratung bei dieser Transaktion haben auf Seiten von ROTTHEGE Counsel Caspar Franke (Federführung), Dr. Lars Kölling, Sascha Sell, LL.M. (beide Immobilienrecht), Thomas Uebrick, Beigeordneter a.D. (Öffentliches Recht) und Dr. Steffen Schleiden (Baurecht) übernommen.

The Q

Bild: Pulsschlag Network GmbH

Consent Management Platform von Real Cookie Banner