Interboden vermietet mit ROTTHEGE die letzten Flächen im „The Cradle“
24819
page-template-default,page,page-id-24819,stockholm-core-2.3.2,select-child-theme-ver-1.1.1,select-theme-ver-8.10,ajax_fade,page_not_loaded,popup-menu-fade,side_area_over_content,,qode_grid_1500,qode_menu_,wpb-js-composer js-comp-ver-6.7.0,vc_responsive

27.06.2022

Interboden vermietet mit ROTTHEGE die letzten Flächen im „The Cradle“

 

ROTTHEGE Corporate. Real Estate. hat seinen langjährigen Mandanten Interboden beim Abschluss eines Mietvertrages über 2.600 m² Fläche im „The Cradle“ an das weltweit tätige Beratungsunternehmen FGS Global beraten. Das Bürogebäude wird von Interboden im Düsseldorfer Medienhafen realisiert und ist damit bereits ein Jahr vor der Fertigstellung voll vermietet. Das Projekt ist das erste Bürogebäude in Holzhybrid-Bauweise in Düsseldorf und wurde bereits mehrfach ausgezeichnet.

 

ROTTHEGE Corporate. Real Estate. hat mit Gründungspartner Dr. Georg Rotthege und Andreas Stump, LL.M. (Senior Associate, Immobilienwirtschaftsrecht) die rechtliche Beratung von Interboden bei dieser Mietvertragsverhandlung übernommen. ROTTHEGE berät Interboden bereits seit vielen Jahren bei immobilienrechtlichen Fragestellungen.

The Cradle

Copyright INTERBODEN/HPP/bloomimage

Consent Management Platform von Real Cookie Banner