Freundlieb/Convalor verkauft Düsseldorfer Büroimmobilie Vertikum mit ROTTHEGE
42593
news-template-default,single,single-news,postid-42593,stockholm-core-2.3.2,select-child-theme-ver-1.1.1,select-theme-ver-8.10,ajax_fade,page_not_loaded,popup-menu-fade,side_area_over_content,,qode_grid_1500,qode_menu_,wpb-js-composer js-comp-ver-6.7.0,vc_responsive

18.12.2023

Freundlieb/Convalor verkauft Düsseldorfer Büroimmobilie Vertikum mit ROTTHEGE

 

Unter Federführung von Immobilienrechts-Partner Martin Butzmann hat die Kanzlei ROTTHEGE ein Joint Venture von Convalor und Freudlieb beim Verkauf des Düsseldorfer Büro- und Geschäftshauses Vertikum beraten.

 

Das Vertikum wurde Ende September 2023 fertiggestellt und bietet moderne Flächen von ca. 3.700 m². Zu den Hauptnutzern zählt die Beratungsgesellschaft SMP, eine Anwaltskanzlei und ein Technologieunternehmen. Die Einzelhandelsfläche im Erdgeschoss wurde von Minotti, einem führenden italienischen Unternehmen für zeitgenössische Möbel, angemietet. Die Liegenschaft befindet sich im Zentrum von Düsseldorf in unmittelbarer Nähe zur Königsallee, den Schadow-Arkaden sowie dem Justizministerium. Käufer ist der Immobilien Investment- und Asset Manager AEW, der diese Immobilie für ein institutionelles Spezialfonds-Mandat erworben hat.

Foto: arndtteunissen GmbH

Consent Management Platform von Real Cookie Banner